Timo Niessner: Apneasurf

Wipeouts können einem buchstäblich den Atem rauben.
Wie man unter Wasser trotzdem die Ruhe behält und den nächsten Waschgang vielleicht sogar genießen kann, darüber spricht Alex in dieser Folge mit Timo: Freediver, Mentalcoach, Gründer von Restorative Breathing, Host des Podcasts „Atempause“ und Anbieter von Apnoe-Kursen, die er speziell für Surferinnen und Surfer entwickelt hat.
Viel Spaß beim Hören – und Atmen!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00 Intro
  • 01:30 Hab ich als Kind schon gemacht
  • 04:47 Free Fall
  • 06:01 Timo im Meer
  • 07:50 Alles gecancelt
  • 11:52 Sie sind zu mir gekommen
  • 13:13 Komplett anders
  • 16:34 Das Wasser ist stärker als du
  • 20:04 Grenzerfahrung
  • 23:41 Das Allerallerschönste
  • 26:12 Onlinekurs
  • 28:03 Kleine Atemübung
  • 33:00 Berufskrankheit
  • 35:02 Restorative Breathing
  • 40:14 Lungenkapazität
  • 47:34 Get out

Links:

Judging: Talk mit Karl Burr und Simon Hamperl

Lets Talk about Judging! – Oder: Alles was du immer schon mal über Judging wissen wolltest.
Wie wird man eigentlich Judge bei einer deutschen Meisterschaft und wie anstrengend ist der Job genau? Wie sind die Arbeitsbedingungen, wofür gibt es die meisten Punkte, gibt es eine Frauenquote, wie gut muss man selbst surfen und wo gibt es Ausbildungsangebote um Surfjudge zu werden? Darüber und noch viel mehr spricht Peter in dieser Episode nacheinander mit zwei Judges des DWV. Zunächst mit Karl Burr und dann im zweiten Teil nochmal spezifisch zum Thema Rapidsurfing direkt auf der RapidSurfDM (aufgezeichnet 2020 in Berlin) mit Simon Hamperl. Und das Beste: Peter lobt Bücher von ihm und Jan (die du unbedingt kaufen solltest) aber wenn du uns deinen Buchtipp des Jahres gibst, kannst du auch sie gewinnen!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

    • 00:00 Teaser
    • 00:47 Kauft unsere Bücher, sie sind fantastisch! (Surfschulen hassen diesen Trick!)
    • 02:15 Intro Karl Burr
    • 03:10 Judgingausbildung
    • 09:24 Judges kann es nicht genug geben
    • 10:47 Headjudge
    • 12:51 Ein harter Job
    • 14:30 Bewertungskriterien
    • 19:50 Exposed – im Rampenlicht
    • 21:08 Ocean vs. Rapid Judging
    • 24:14 Die eigenen Surfskills
    • 27:51 Buchverlosung
    • 29:34 Frauen aufs Podium!
    • 32:16 Judging und Ausbildung in Surfclubs
    • 38:05 Umgang mit Konflikten
    • 40:15 Korrekturhinweis
    • 42:13 Intro Simon Hamperl
    • 45:55 Scoring im Rapidsurfen 2020
    • 49:13 Meinungsverschiedenheiten unter Judges
    • 50:26 Judging mit Tablet oder Papier
    • 54:50 Geheimnisvolle Pappschilder
    • 56:35 Get Out

Links:

 

Peer Hartmann: Die Algarve im Porträt

Seit fast zwei Jahrzehnten ist Peer an der Algarve zu Hause. Damals sind er und seine Lebensgefährtin Wiebke auf der Urlaubsrückreise wegen einer Autopanne in Arrifana gestrandet – und einfach dort geblieben.

Erster Eindruck: Die Touristen surfen lieber, als im Sommer mit dem Rad zu fahren. So wurde, zusammen mit einem Kollegen, „Algarve Adventure“ gegründet, die Anlaufstelle für alle Aktivitäten rund ums Surfen, Mountainbiken und Klettern.

Peer, selbst leidenschaftlicher Surfer, redet bei eiskaltem Sagres mit Michael über spannende Spots – und die Gefahren an Portugals Süd- und Westküste. Saúde!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00 Teaser und Intro
  • 01:09 Wie Wiebke und Peer in die Algarve gekommen sind
  • 02:52 Das kaputte Auto sorgt für den ungeplanten Stop in Arrifana
  • 03:42 Vom Mountainbiken zum Surfen, die Firma Algarve Adventure
  • 06:30 Das Business startet durch, bleibt aber familiär
  • 08:04 Risiken beim Surfen & Reisen – Gefahren an der Algarve
  • 09:44 Tausendfüßer, Schlangen und Petermännchen
  • 12:32 Strömung an der Westküste, ask the locals: Reden hilft!
  • 20:14 Surfer im Wasser ohne Surfbrett
  • 23:04 Menschen Hilfe aktiv anbieten (#ego)
  • 23:59 Locals in der Algarve – alle Spots im Klarnamen (scherz)
  • 27:41 Die Algarve während Corona
  • 31:24 Frei Campen im 21. Jahrhundert an der Algarve
  • 32:20 Wild Campen ist manchmal noch möglich: Be nice
  • 33:07 Fischerleinen in den Flussmündungen
  • 34:19 Nebel im Sommer
  • 37:29 Bier leer. Die letzten Worte. Outro

Links:

 

Traumhaft surfen

In der neuen Folge spricht Alex über einen immer wiederkehrenden Traum, den scheinbar auch einige andere Surferinnen und Surfer mit ihr gemein haben: Du siehst DIE perfekte Welle, erreichst sie aber einfach nicht! Einige Hörerinnen und Hörer sind dem Aufruf, ihre Version des Traumes zu schildern, schon gefolgt und teilen nun in dieser Folge ihre Träume mit uns.

Wann tritt dieses Phänomen auf und was genau hat es zu bedeuten? Das möchten wir gemeinsam mit euch herausfinden. Diese Folge ist aber auch ein weiterer Aufruf: Teilt eure Surfträume und Traumdeutungen weiterhin mit uns! Wir planen, die so entstehende Sammlung von Träumen mit einer Sportpsychologin auszuwerten und in einer weiteren Folge zum Thema Träume zu besprechen. Bis dahin wünschen wir euch schönes Traumsurfen!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00 Intro
  • 01:08 Ein Phänomen
  • 02:42 Maurice
  • 03:55 Symbolik
  • 05:38 Steve
  • 10:12 Symbolik, die Zweite
  • 11:28 Flurina
  • 12:23 Interpretation
  • 13:18 Lisa
  • 14:37 Keine Ironie
  • 15:34 Ray
  • 17:07 Wellenbad
  • 18:13 Outro

Francis Remmer: Arzt und Surfer aus Leidenschaft

Francis Remmer liebt das Surfen und die Medizin. Mit Peter hat er auf der diesjährigen Surf DM in Seignosse am Strand gesessen und unter anderem darüber gesprochen, wie er seine beiden Leidenschaften in Frankreich vereinen konnte, welche die typischen Verletzungsmuster eines Surfers sind und wie ihr den Verein Wave Doctors unterstützen könnt. Viel Spaß beim zuhören – Contest feeling und Meeresrauschen inklusive!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00 Teaser
  • 00:06 Intro
  • 01:19 Versorgung fernab medizinischer Infrastruktur
  • 04:21 Wie wird man Surf-Arzt?
  • 05:48 Endlich Frankreich
  • 08:56 Ein Genre ist es noch nicht
  • 10:47 Struktur
  • 14:56 Verletzungsmuster
  • 18:06 Wave Doctors
  • 20:41 Kardiopulmonale Reanimation
  • 23:42 Finanzierung
  • 26:16 Get Out

Links:

Benni Kohl: SUPer gestoked vom Longboard

Benni ist Teil des DWV Nationalkaders SUP, hat gerade bei der EuroSUP die Kupfermedaille bei den Junioren im SUP Surfing gewonnen und wurde soeben Vierter bei der SURF DM auf dem Longboard. Er sieht eine eindeutig vorteilhafte Verbindung zwischen den Disziplinen Shortboard, Rapidsurfing, SUP Surfing und Longboard. Gerade im Contest bringt die Kombi Vorteile, sagt er und beweist es. Das ging sogar soweit, dass Tim Elter in ihm schon fast den Endgegner für die SurfDM sah. Hier ist Bennis Geschichte, die er Peter ganz frisch noch während der SurfDM 2022 in Seignosse erzählt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00:19 Intro
  • 00:02:25 Bennis Surf Repertoir
  • 00:06:03 Stokefaktor
  • 00:07:26 Alles ausser Kiten
  • 00:09:43 Contests und Surfen als Beruf?
  • 00:11:31 Longboard oder Shortboard
  • 00:15:29 Spass oder Business – Tim Elter sucht den Endboss
  • 00:21:01 SUP oder Longboard – Was wann wo?
  • 00:23:11 Nationalkader, EuroSUP, Perspektiven
  • 00:31:50 Rapidsurfen als Training
  • 00:34:45 Mentoren und Sponsoren
  • 00:41:47 SUP und Longboard – Eine starke Verbindung?
  • 00:45:43 Get Out

Links:

Lars Jacobsen: Der Gründer und Verleger des tollsten Magazins des Landes

Lars Jacobsen ist ein knaller Typ und Multitalent. Und wir innerhalb von wenigen Sekunden Fan.

Lars ist einer der erfahrensten Redakteuere und Surffotograf aus Deutschland. Und Vater. Surfer. Verleger. Zudem Autor.
Wie gesagt – ein Tausendsassa und mega sympathisch dabei. Fast nicht auszuhalten! (Scherz.)

Endlich erfahren wir, wie es dazu kam, dass er 2017 das Magazin Waves & Woods gegründet hat und in welcher unfassbaren Zeit er die erste Ausgabe produzierte. (Na, was ratet ihr?) Zudem verrät er uns, wie er die Dinge angeht und welche anderen Sportarten er sonst so betreibt. Spoiler: Vor allem Strandburgenbau!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00 Intro
  • 12:00 Wie Paare sich finden
  • 02:29 Göttingen und Surfen
  • 04:24 Lars Werdegang: Schule, Fachabi, Praktika und zack
  • 06:44 Das Praktikum beim Surfers Magazin
  • 07:56 Beförderung zum Chefredakteur und die Fotografie
  • 10:24 Als fester Freier ging es auch zu anderen Jobs
  • 12:06 Ende des Surfers Magazin – Start und Ende der Arbeit fürs Prime Magazin
  • 15:22 Der Start Waves & Woods in 3 Monaten
  • 19:03 Das Team hinter dem Waves & Woods
  • 22:06 Der Geheimzirkel der Surfszene
  • 29:17 Lars hat keine Langeweile
  • 32:19 Andere Sportarten (vor allem Strandburgenbau)
  • 38:22 Erinnerungen an Reisen
  • 44:16 Outro

Links:

Michael Zirlewagen: Präsident des Deutschen Wellenreitverbands

39 Grad Außentemperatur – da merkt man Michael und Alex doch an, dass die Konzentration nicht so einfach aufrecht zu erhalten war. Trotz schwüler Hitze ist es spannend, mehr über die Strukturen des DWV zu erfahren – und worauf man sich in den nächsten Jahren freuen kann! Erfahrt, wie ihr euch engagieren könnt, warum Surfen Meditation ist und was Alex so träumt. Apropos.. Auch über eure Surfträume würden wir gern mehr erfahren! Was genau hört ihr in dieser Episode.

PS: Der in der Episode beschriebene Anrufbeantworter ist die „Sprachbox“, die ihr unter der Rubrik „Kontakt“ auf unserer Website findet. „Rrring-rrring – Sie haben eine neue Nachricht: Die neue A-Frame Episode ist online! Biep Biep.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00 Intro
  • 02:35 Ein Zufall
  • 05:34 Struktur
  • 13:18 Was ist heute anders?
  • 18:06 Wie sieht die Zukunft aus?
  • 22:33 German Open
  • 27:20 Drei Events sind besser!
  • 29:12 Das Nächste Ziel
  • 30:09 Die Ausschüsse
  • 33:21 Wir hoffen auf die Paralympics!
  • 35:34 Investitionen
  • 36:54 Mit der Natur spielen
  • 39:03 Es ist völlig egal!
  • 39:30 Ein wiederkehrender Traum
  • 40:48 Ein Aufruf!
  • 41:24 Get out

Links:

Michael Fritsch: Der Fritt

Niemand hatte vor, einen Surfshop zu errichten! Schon gar nicht Michael Fritsch im Land der Kooks, gute 300 km vor der nächstgelegenen Küste. „Der Fritt“ ging halt gerne surfen, hatte seinen Lieblingsjob in einem Windsurf-Shop und aß gern Kaubonbons. Er wollte einfach nur nebenbei ein paar gute Surfboards an gute Freunde verkaufen, der Rest ist nun Legende.

Peter Rochel will in dieser Episode von ihm die ganze Geschichte wissen. Höre hier wie schließlich ein Sofa in Speyer, ein Kumpel mit Internetanschluss und ums Haus marodierende Jugendliche den Fritt zum Betreiber eines amtlichen Surfshops machten. Was daraus geworden ist und wieso Frittboards vielleicht eher ein Kulturzentrum mit nahezu 400 Boards wurde, hörst du dann gleich mit:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00:00 Intro
  • 00:00:44 Surfinlock GewinnerInnen
  • 00:02:50 Kumpels, Sofa und Kaubonbons
  • 00:04:52 Zufällig Internetpioniere
  • 00:06:29 Vom Windsurfer zum Surfer
  • 00:13:52 Ein Kunde pro Monat
  • 00:17:10 1-2 Bretter und ein paar Packen Wachs
  • 00:23:55 Ein Surfshop ist keine Modeboutique!
  • 00:29:30 Hartwaren-Nerds
  • 00:35:42 Trends und Boards im Laden
  • 00:39:35 Selbst surfen gehen
  • 00:44:27 Warum gibt es in Köln so viele Surfer?
  • 00:48:41 Get Out

Links:

Zoe Levit: Die Sportjournalistin

Ein Urlaub mit den Eltern in Biarritz hat gereicht um Zoe zum Surfen zu bringen. Und natürlich (wie wir alle wissen) kommt sie jetzt davon nicht mehr los.
Sie stieg direkt ins Team der Surfschule Wavetours ein und reist(e) immer nach der Sommersession durch die Welt – um ganz nebenbei auch als Yoga Lehrerin durch zu starten.

Ihr Studium als Sportjournalistin ist nun abgeschlossen, was wohl nicht immer so einfach war, wenn man im Auslandssemester in Australien vom Hörsaal aus auf den lokalen Spot schauen kann. Welche Ziele Zoe jetzt als Sportjournalistin hat und wie sie Michael über Yoga & Meditation aufklärt, das hört ihr in dieser Episode.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

  • 00:00:00 Teaser und Intro
  • 00:00:42 Zoe & Jakob reisen wohl gerne
  • 00:02:36 Warum Zoe Sportjournalistin geworden ist
  • 00:03:06 Erste Erfahrungen als Journalistin
  • 00:03:47 Wie sich über das Reisen alles entwickelte
  • 00:05:23 Ausbildung als Yoga Lehrerin in Los Angeles
  • 00:06:59 Kontakte zur Surfindustrie schaffen den ersten Job
  • 00:08:34 Auslandssemester (und, naja, surfen) nördlich von Sydney
  • 00:12:04 Einstieg in Arbeitsleben während der Pandemie
  • 00:13:26 Bewerbung und Zoes erster Job als Sportjournalistin
  • 00:14:05 Reisebericht aus Nordirland
  • 00:16:31 Vom Praktikum zum Job
  • 00:18:08 Schreiben in Deutsch vs. Englisch
  • 00:18:44 Welche Themen Zoe im Journalismus wichtig sind
  • 00:21:35 Kurzer Exkurs zu den Plastikkügelchen am Strand. Traurig!
  • 00:22:42 Was Yoga für Zoe bedeutet
  • 00:25:40 Der leere Raum beim Meditieren
  • 00:27:26 Community und Surfen – ein perfektes Team
  • 00:27:58 Die eigene Yoga Schule Wavyrose
  • 00:29:19 Judge Ausbildung bei der ISA und erste Paxis bei der SURFERSWEEK und den ADHs
  • 00:32:36 Wellen lesen
  • 00:34:26 Knappe Entscheidungen beim Judgen
  • 00:36:35 Am Meer leben
  • 00:38:18 Surfbretter. Der Elefant im Raum
  • 00:40:19 Mitteilung von Zoe
  • 00:40:48 Outro

Links: